Bekanntmachung

Bekanntmachung über die Pfarrwahl für die gemeinsame Pfarrstelle der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinden Simonswolde und Bedekaspel als dauerhafte Vakanzvertretung

 

Liebe Gemeindemitglieder,

unsere Kirchengemeinde hat eine Pfarrstelle, die durch eine Pfarrwahl besetzt werden soll. Aufgrund der Corona-Beschränkungen ist eine reguläre Pfarrwahl mit einem für alle offenen Vorstellungsgottesdienst, Kanzelabkündigungen oder einem Wahllokal derzeit nicht möglich.

Der Kirchenrat hat daher gemäß Artikel 1 Absatz 1 der neuen Verordnung zur Durchführung von Pfarrwahlen beschlossen, dass die in unserer Kirchengemeinde anstehenden Pfarrwahl als Briefwahl stattfinden soll.

 

Wahlaufsatz

Für die gemeinsame Pfarrstelle der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinden Simonswolde und Bedekaspel als dauerhafte Vakanzvertretung steht

Pastorin Miriam Richter, Hamburg

zur Wahl.

 

Wahlverfahren

Die Pfarrwahl findet ausschließlich als Briefwahl statt. Nach Bekanntmachung auf der Homepage erhalten alle wahlberechtigten Gemeindemitglieder eine schriftliche Wahlbenachrichtigung direkt von der Landeskirche zugeschickt. Diese Unterlagen enthalten Informationen, wie Sie einen Briefwahlschein beantragen können. Den Briefwahlschein benötigen Sie, damit Sie Ihre Stimme bei der Pfarrwahl abgeben können.

Auf unserer Homepage werden weitere Informationen und das Wahlergebnis veröffentlicht.

Vorstellungsgottesdienst:

  • Freiluftgottesdienst am 30.08.2020 um 14 Uhr zur Vorstellung von Frau Pastorin Richter im Pfarrgarten am Martin-Buber-Weg
  • zusätzlich wird ein Video des Vorstellungsgottesdienstes auf unserer Homepage für die Gemeinde bereitgestellt

Im Gemeindebrief "Karkenswaalvke" und auf unserer Homepage stellt sich Pastorin Richter der Gemeinde vor. Pastorin Richter beschreibt darin auch was sie antreibt und weshalb sie sich auf unserer Pfarrstelle beworben hat.